Wanderführer in vier Sprachen

10.07.2012

Die Stiftung Vier-Quellen-Weg hat einen Wanderführer in vier Sprachen herausgegeben. Er enthält Wegbeschreibungen, Kartenausschnitte, Höhenprofile, zahlreiche Bilder, nützliche Informationen und Fachbeiträge.

Der Wanderführer ist ein idealer Begleiter für die Wanderung auf dem Vier-Quellen-Weg. Er passt in jede Tasche und kann so unterwegs nach Bedarf jederzeit konsultiert werden. Dies nicht nur, um Wegbeschreibungen zu lesen, Kartenausschnitte oder Höhenprofile zu studieren, sondern auch, um sich zu informieren, was es alles am Wegrand zu entdecken gibt. Bei den Wegbeschreibungen sind nämlich zahlreiche bemerkenswerte Details eingestreut, deren Lektüre sich lohnt. Zum Beispiel über historische Bauwerke, die Herkunft von Ortsnamen, sagenhafte Geschichten, besondere Landschaftsmerkmale, herrliche Aussichtpunkte und Vieles mehr. Der reich bebilderte Wanderführer bietet ausserdem interessante Fachbeiträge zur Kulturgeschichte, über Pflanzen, Tiere, geologische Phänomene und die Nutzung der Wasserkraft im Gotthardgebiet.

Die Wegbeschreibungen hat Josef Arnold-Luzzani aus Schattdorf verfasst. Armin Furrer aus Luzern hat das 80 Seiten umfassende Büchlein gestaltet und den Vier-Quellen-Weg fotografisch dokumentiert.

Der Wanderführer ist auf deutsch, französisch, italienisch und englisch für 29 Fr. (zzgl. Versandkosten) erhältlich. Bestellung Wanderführer