Etappe 5: Vom Obergoms zur Rhonequelle wandern – Vier-Quellen-Weg

Etappe 5: Vom Obergoms zur Rhonequelle

Die letzte Etappe führt von Obergesteln über Oberwald, Gletsch und Muttbach hinauf zum Furkapass und von dort zu einem Aussichtspunkt über den Rhonegletscher. Die Quelle der Rhone betrachten wir aus Distanz.

Wegverlauf, An- und Rückreise

Wegverlauf

Obergesteln (1355 m) – Oberwald (1368 m) – St. Nikolaus (1470 m) – Gletsch (1757 m) – Muttbach, Station Dampfbahn (2170 m) – Furkapass (2429 m) – Aussichtspunkt oberhalb Hotel Belvédère – Hotel Belvédère (2271 m)

Anreise

Nach Obergesteln mit der Matterhorn-Gotthard-Bahn oder mit dem Postauto

Rückreise bei Tageswanderung

Vom Belvedère mit Postauto Richtung Kantone Wallis oder Uri

Kartenausschnitt

Zeugen touristischer Hochblüte

Auch auf der letzten Etappe treffen wir auf wichtige Verkehrsverbindungen (Furka- und Grimselpass) sowie Zeugen touristischer Hochblüte wie die Dampfbahn Furka-Bergstrecke und die historischen Hotels Glacier du Rhône in Gletsch und Belvédère beim Furkapass am Fusse des Rhonegletschers. Die Gegend wurde Mitte des 19. Jahrhunderts zum «touristischen Mekka». Naturbegeisterte reisten aus ganz Europa über den Furka- oder Grimselpass an, um die bizarre Gletscherlandschaft zu bewundern und zu erforschen. Um 1850 reichte der Gletscher bis nach Gletsch.

Auch für uns ist der Rhonegletscher das Ziel unserer Reise. Doch wir lassen uns nicht chauffieren, sondern gehen zu Fuss und überwinden dabei vom Ausgangspunkt Obergesteln bis zum Endpunkt Hotel Belvédère 1600 Höhenmeter. Dabei durchwandern wir reizvolle Landschaften und geniessen herrliche Aussichten. So werden wir beispielsweise nach dem schweisstreibenden Aufstieg über Rossboden zum Furkapass mit einer phantastischen Aussicht auf die Gipfel der Walliser Viertausender belohnt.

Den Höhe- und Endpunkt unserer Wanderung erreichen wir hingegen fast mühelos: Nach der Durchquerung der weiten Ebene der Alp Galen führt der Weg zu einer imposanten militärischen Festung, dann hinunter über Granitblöcke zu einer Kuppe mit grandioser Aussicht auf den Rhonegletscher.

Übernachtung und Verpflegung

Übernachtung: Das Hotel Belvédère hat nicht geöffnet. Das Hotel Glacier du Rhone in Gletsch freut sich auf Ihren Besuch.
+41 (0)27 973 15 15, www.glacier-du-rhone.ch
Wer vom Furkapass Richtung Andermatt weiterwandert, hat weitere Übernachtungsmöglicheiten: Sidelenhütte, Hotel Tiefenbach, Albert-Heim-Hütte. Vom Furkapass fährt auch ein Bus nach Realp, Hospental, Andermatt.

Verpflegung: Restaurants in Gletsch und auf dem Furkapass.

Impressionen