Patronatspartner, Hauptsponsor,  Sponsoren – Vier-Quellen-Weg

Finanzierung des Vier-Quellen-Wegs

Die Realisierung und nachhaltige Bewirtschaftung des Vier-Quellen-Wegs kostet rund drei Millionen Franken. Sie wird von Patronatspartnern, Sponsoren und Gönnern finanziert. 

Herzlichen Dank

Der Stiftungsrat Vier Quellen Weg im Gotthardmassiv dankt allen, die zum Gelingen des Projekts beigetragen haben. Insbesondere den Patronatspartnern, Hauptsponsoren, Sponsoren und Gönnern. Herzlichen Dank auch den zahlreichen Personen, die sich mit einer Patenschaft beteiligt oder ehrenamtlich engagiert haben.

Patronatspartner

Axpo Holding AG

Axpo Holding AG

Axpo produziert, handelt und vertreibt Energie zuverlässig für über 3 Millionen Menschen und mehrere tausend Unternehmen in der Schweiz und in über 20 Ländern Europas. Mehr als 4000 Mitarbeitende verbinden die Expertise aus mehr als 100 Jahren klimaschonender Stromproduktion mit der Innovationskraft für eine nachhaltige Energiezukunft. Axpo ist international führend im Energiehandel und in der Entwicklung massgeschneiderter Energielösungen für ihre Kunden.

Als Patronatspartner des Vier-Quellen-Wegs setzt sich Axpo für den nachhaltigen Umgang mit Wasser und dem Gebirge ein und unterstützt das Anliegen der Vier-Quellen-Weg Stiftung, das Bewusstsein für die Bedeutung von Wasser in der Gesellschaft zu fördern.  
www.axpo.com

 

Dr. Christoph Blocher

Dr. Christoph Blocher, alt Bundesrat

«Ich bin Patronatspartner des Vier-Quellen-Wegs, weil dieser Weg das Quellgebiet der wichtigsten Flüsse der Schweiz ins Bewusstsein einprägt und die Grossartigkeit der Quellen und die Bedeutung des Wassers eindrücklich veranschaulicht.» Alt Bundesrat Dr. Christoph Blocher

Hauptsponsoren und Finanzierungspartner

Schweizer Berghilfe

Schweizer Berghilfe

Die Schweizer Berghilfe setzt sich seit 1943 für die Menschen in den Schweizer Bergen ein. Wir unterstützen Projekte, die Arbeitsplätze und Wertschöpfung im Berggebiet schaffen. Damit wirken wir der Abwanderung entgegen und sorgen dafür, dass die Bergregionen auch in Zukunft lebendig bleiben. Wir engagieren uns als Finanzierungspartner, weil der attraktive Wanderweg eine strukturschwache Region in weiten Teilen auch wirtschaftlich stärkt und die kantonsübergreifende Zusammenarbeit exemplarisch gut funktioniert. Paul Dubacher und seinem Team ist mit dem Vier-Quellen-Weg etwas Aussergewöhnliches gelungen. www.berghilfe.ch

Victorinox AG

Victorinox AG

Seit bald 130 Jahren begeistert Victorinox Menschen rund um den Erdball mit Schweizer Qualität und Pioniergeist. 1884 gründete Karl Elsener eine Messerschmiede und legte mit seinem legendären «Original Swiss Army Knife» den Grundstein für eine beispielhafte Erfolgsgeschichte. Heute produziert und vertreibt Victorinox weltweit neben dem berühmten Schweizer Taschenmesser auch Haushalt- und Berufsmesser, Uhren, Reisegepäck, Bekleidung und Parfüm. Das Schweizer Familienunternehmen ist in über 130 Ländern präsent und beschäftigt rund 1800 Mitarbeitende. Noch immer hält es die Werte des Gründers hoch: Nachhaltigkeit, Zuverlässigkeit, Heimatverbundenheit und Weltoffenheit. Victorinox engagiert sich als Hauptsponsor des Vier-Quellen-Wegs für die Schweiz als Ursprung nachhaltiger Impulse. Das Schwyzer Unternehmen will mithelfen, das Wasser als wichtigsten Rohstoff unseres Planeten zugänglich und erlebbar zu machen. www.victorinox.ch

Programm San Gottardo

Programm San Gottardo

Das Programm San Gottardo 2020 ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kantone Uri, Tessin, Wallis und Graubünden. Es dient als politisches Instrument zur Regionalentwicklung des Gotthardraumes. Mit dieser gemeinsamen Strategie unterstreichen die vier Kantone ihren Willen, gemeinsam das Gebiet um den Gotthard zu einem zusammenhängenden Lebens- und Wirtschaftsraum zu entwickeln. Das Programm setzt nicht selber Projekte um, sondern unterstützt Projektträgerschaften in der Umsetzung deren Projekte. Der Vier-Quellen-Weg wird subventioniert, weil er eine Klammer für den Gotthardraum bildet, und weil er auf den vorhandenen naturräumlichen Potenzialen aufbaut. Ausserdem schafft er in einer attraktiven alpinen (Kultur-)Landschaft ökologische, ökonomische und gesellschaftliche Nachhaltigkeit. www.gottardo.ch

Der Wanderführer wurde mit grosszügigen Beiträgen unterstützt durch:

Accentus

 

Stiftung ACCENTUS

SYMPHASIS

 

Stiftung SYMPHASIS

 

Swisslife

 

Stiftung «Perspektiven» von Swiss Life

Sponsoren

Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH, Andermatt
Arnold & Co. AG, Sand- und -Kieswerke, Flüelen
Art Deco Hotel Montana, Luzern
Banca dello Stato del Cantone Ticino, Bellinzona
Baumann und Epp Bau GmbH, Bürglen
Dätwyler Stiftung, Altdorf
Die Mobiliar, Bern
Elektrizitätswerk Altdorf AG, Altdorf
Fresenius Ludwig R., Chur
Gemeinde Andermatt
Gemeinde Meggen
Gemeinde Obergoms
Gisler Emil AG, Seedorf
Graubündner Kantonalbank, Chur
Hotel Burg AG, Attinghausen
Kanton Graubünden
Kanton Luzern
Kanton Nidwalden
Kanton Schwyz
Kanton Tessin
Kanton Uri
Kanton Wallis
Kanton Zug
Korporation Uri, Altdorf
Korporation Ursern, Andermatt
Laengle Eugen, Vaduz
Merck & Cie., Altdorf
Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich
Müller Christoph M. Dr.,  Küssnacht
Neue Helvetische Bank AG, Zürich
Otto-Gamma-Stiftung, ZürichSchmid Holding AG, Ebikon
Schweizer Wanderwege, Bern
Swisslos-Fonds Kanton Basel-Landschaft
Swisslos-Fonds Kanton Basel-Stadt
TOPPAC AG, Schwerzenbach
Urner Kantonalbank, Altdorf
UBS AG, Altdorf
Verein technischer Angestellter der Gas- und Wasserversorgungen, Wallisellen
Walliser Kantonalbank, Sion
Walter Frey AG, Zürich
Zimgroup Holding AG, Buochs

Gönner

Danioth Konditorei, Altdorf
Katja Dressel, Meilen
Sigrid Fischer-Willa, Brig-Glis
Armin Furrer, Luzern
Gasperini AG, Attinghausen
Gemeinde Seedorf
Gemeinde Seelisberg
Gemeinde Gurtnellen
Gemeinde Silenen
Gemeinde Schaan
Franz-Xaver Gisler, Altdorf
Rita Hadorn, Bangkok
Beat Hartmann GmbH, Seedorf
HTS Architekten + Partner AG, Altdorf
Lauber Iwisa AG, Naters
Kanton Schaffhausen
Hansjörg Kley, Winterthur
Filippo Lombardi, Massagno
Mengelt & Gisler AG, Flüelen
Pilatus Flugzeugwerke AG, Stans
Alfred Richterich Stiftung, Kastanienbaum
Rotary-Club Uri, Altdorf
Sandmeier Streiff Stiftung, Zug
Schweizer Berghilfe, Adliswil
Vreni Weber, Ebnat-Kappel