Wanderung vom Oberalppass zur Rheinquelle – Vier-Quellen-Weg

Variante 4: Ausgangspunkt Villa

Wir starten auf einem markierten Wanderweg zur Alpe di Cavanna hoch, wo wir das ganze Bedrettotal überblicken. Und weiter geht es immer aufwärts, bis nach dem Cavannapass ein erster kurzer Abstieg folgt. Insgesamt überwinden wir 1740 Höhenmeter bis wir am Ziel bei der Wasserscheide ankommen.

Wegverlauf, An- und Rückreise

Wegverlauf

Villa (1360 m) – Alpe di Cavanna (1955 m)) – Wegweiser (2015 m) – Cavannapass (2613 m) – Hüenerstock (2889 m) – Wasserscheide (3025 m)

Anreise

Per Bus ab Airolo

Rückweg

Die angegeben Wanderzeiten von insgesamt 5.5 Stunden gelten nur für den Aufstieg. Für den Rückweg auf der gleichen Route kann mit ca. einem Viertel weniger Zeitbedarf gerechnet werden als für den Aufstieg. Den Hin- und Rückweg zum Ausgangspunkt der Wanderung in einem Tag zu bewältigen, ist nur für sehr sportliche Berggänger möglich. Empfehlung: auf dem Rückweg in der Rotondo-Hütte übernachten.

Kartenausschnitt

Download Kartenausschnitt mit Höhenprofilen und Infos                                            Download gpx-File

Kurzbeschreibung der Wanderung

Vom Dorf geht es auf einem gut markierten Wanderweg zur Alpe di Cavanna hoch (1955 m). Beim Anschluss an den Vier-Quellen-Weg weiter nach rechts und bald, vor dem Bachbett des Ri di Cavanna, weist der Wegweiser (2015 m) nach links zum Weg Richtung Cavannapass (2613 m). Vom Pass aus führt der Weg weiter nach links über den Ronggergrat zum Hüenerstock (2889), dem Anschluss an die Furka-Wegstrecke, und bald zum Ziel bei der Wassserscheide (3025m).

Hinweis: Die Wegstrecken im Gebiet Cavannapass, Ronggergrat, Hüenersattel, Hüenerstock sind begehbar, aber noch nicht vollständig neu ausgebaut. Die weitere Sanierung wird diesen Sommer erfolgen.

Übernachtung und Verpflegung

Rotondo-Hütte
Reservation empfohlen, Telefon +41 (0)41 887 16 16, www.rotondohuette.ch

oder Hotels in Bedretto, www.leventinaturismo.ch

Impressionen