Der Vier-Quellen-Weg im Gotthardmassiv, Rhein, Reuss, Ticino, Rhone

Der Vier-Quellen-Weg im Gotthardmassiv

Der Vier-Quellen-Weg ist ein familienfreundlicher, signalisierter Wanderweg von rund
85 Kilometern Länge, der zu den Quellen der vier Flüsse Rhein, Reuss, Ticino und Rhone führt. Er kann in einzelnen Tagesetappen oder in einer zusammenhängenden fünftägigen Wanderung mit Übernachtungsmöglichkeiten zurückgelegt werden.
Wanderführer Auszug aus dem Wanderführer  guide Extrait du guide en français guida Estratto dalla guida in italiano  guidebook Extract from the hiking guidebook.

Fünf Etappen vom Oberalppass bis zum Rhonegletscher

Die vier Quellen können in einzelnen Tageswanderungen erreicht werden oder in einer fünftägigen Wanderung mit Übernachtungsmöglichkeiten. An den Ausgangs- und Endpunkten der Etappen befinden sich jeweils Haltestellen öffentlicher Verkehrsmittel. Höhenprofil: 1400 bis 2700 Meter.

Mehr...

Aktuelle Meldungen

03.11.2021: Vier-Quellen-Weg liegt unter Schnee

Im Gotthardgebiet hat der Winter Einzug gehalten. Der Vier-Quellen-Weg liegt in höheren Lagen unter Schnee und kann nicht mehr begangen werden. Die Winterpause dauert je nach Wetter bis ca. Mitte oder Ende Juni.

Mehr...

23.08.2021: Eröffnungsfeier des Wegnetzes zur Wasserscheide

Am 21. August eröffnete die Stiftung Vier-Quellen-Weg in Andermatt das Wegnetz zur höchstgelegenen dreifachen kontinentalen Wasserscheide Europas. Es waren über 80 Gäste anwesend. Es wurde eine Skulptur enthüllt (Bild).

Mehr...